> Zurück

«Crash Kurs» Volleyball in der Jugi

31.10.2019

Gestern 30.10.2019 besuchte uns in der Jugi Bürglen Fabio Ziegler vom VBC Fortuna Bürglen. Er spielt mit seinem Team in der ersten Herren Mannschaft erfolgreich in der 2. Liga. Ebenfalls zum Team gehören einige ehemalige Jugi Turner des TVB. Lauro Gisler wird sogar regelmässig eingesetzt auf der Aussenangreifer Position (sein Rüstzeug holte er sich als Jugimeister im Turnverein!) Es lohnt sich mal ein Heimspiel zu besuchen und sich die technische Sportart anzuschauen.

Zurück zum Jugitraining. Dieses startete mit einem Moorhuhn Spiel. Zwei Teams fighten gegeneinander. Team gelb überquerte einen Hindernisparcours. Die andere Mannschaft versuchte die «die Gelben» mit Softbällen zu treffen. Nach abgelaufener Zeit wurden die Seiten getauscht. Gewinnen konnte das Team mit den meisten Treffen. Nebst läuferischen Qualitäten waren auch Wurftechnik, Beweglichkeit und Geschicklichkeit gefordert. Die knappe Entscheidung fiel zu Gunsten des gelben Teams aus.

Anschliessend formierten sich die Turner in kleine gleichaltrige Gruppen. Stufengerecht wurde mit den «Älteren» schon zu Beginn, Volleyball ähnliche Formen über das Minivolleyballnetz gespielt. Gegen Ende der Lektion konnte man schon erstaunliche Smashs hoch über dem Netz beobachten. Für die ganz kleinen war es doch eher schwierig sich in diesem Spiel mit Werfen und Fangen via Netz zurecht zu finden. Trotzdem konnte nach geduldiger Anweisung auch dort schon ein kleines vereinfachtes Volleyspiel umgesetzt werden.

Vor dem Verabschiedungsritual von Fabio und Mario Gisler durfte ein Gruppenfoto mit den Volleyball Ckracks gemacht werden. Leider fehlt auf dem Foto Mario, der das Foto knipsen musste.

Zum Abschluss spielten die Kids noch ein amerikanisches Sitzball, welches die Stimmung nochmals richtig aufheizte.

Besten Dank den Helfern Fabio und Mario. Es war echt toll für die Jungs zur Abwechslung etwas «Neuartiges» auszuprobieren.

Felix Gisler