> Zurück

UBS Kids Cup 2019

Gisler André 01.09.2019

Der UBS Kids Cup ermöglicht den Sportlerinnen und Sportler sich in 3 Disziplinen zu vergleichen und zu messen. Der Ballwurf kombiniert Technik und Wurfkraft. Je weiter der 200g Ball geworfen wird, desto mehr Punkte gewinnt man. Beim Weitsprung punkten jene mit guter Technik und guter Sprungkraft. Der Sprint von 60m wird mit der Stoppuhr und nicht mit dem Messband wie bei den anderen Disziplinen gemessen. Je kleiner die Zahl auf der Uhr (Zeit) je höhere Punktzahlen werden ergattert.

Rangiert wird pro Jahrgang und über die Gesamtpunktzahl, wobei zwischen Mädchen und Jungen unterschieden wird. Offiziell konnten Jugendliche mit Jahrgang 2004-2012 Jahren starten. Zwei unserer Nachwuchssportler warteten nicht bis zum Alter von 7 Jahren und starteten sogleich verfrüht in der Kategorie der Jüngsten.

Dank Petrus hat das Wetter besser gehalten als dies der Wetterbericht voraussagte. Danke Petrus.

Besten Dank auch an die Zahlreichen Helferinnen und Helfer.

Fotostrecke

Rangliste UBS Kids Cup 2019